Vorstandssitzung am 31.03.2022

Die Vorstandsmitglieder des Gewerbekreis  und des  Kur und Verkehrsvereins Auerbach trafen sich in erster Runde zur Erörterung gemeinsamer Interessen und Ziele, um zukünftig auch miteinander interessante Projekte zur Zufriedenheit  der Auerbacher zu organisieren und die Attraktivität von Auerbach als Einkaufs- und Tourismusstandort zu steigern.

 

In den beiden Gremien mangelt es immer wieder an ehrenamtlichen Helfern. So soll die Zusammenarbeit der Vereine mögliche Ressourcen der Helfer bündeln und durch gemeinsame Veranstaltungen Doppeltätigkeiten und Kosten vermeiden.

 

Eines der wichtigsten Themen ist nach wie vor der Tourismus in Auerbach und die damit verbundene Parksituation. Auerbach ist an sommerlichen Wochenenden Hochfrequenz-ziel für hunderte von Besuchern, die überwiegend mit dem PKW aus dem gesamten Rhein- Main- Neckar-Raum anreisen. Die fehlenden Parkmöglichkeiten sowie die angespannte Verkehrssituation in der Bachgasse sind dabei die größten Einzelprobleme. Dazu kommt die fehlende Ausschilderung zur besseren Steuerung der Verkehrsströme für weitere attraktive Kultureinrichtungen und Sehenswürdigkeiten des Luftkurortes. Diese Themen werden von der Politik immer wieder abgestritten oder in die ferne Zukunft verschoben. Hier muss, auch angesichts der neuen Sonntagsöffnung für den Einzelhandel, dringend eine machbare Lösung angeboten und zum Wohle der Bürger umgesetzt werden.

 

Dabei sollte das gemeinsame Ziel den Weg vorgeben und nicht die Bedenken und der Widerstand einzelner Gruppen gute Ideen ausschließen.

 

Auch über die Beteiligung des Gewerbekreis bei Kurkonzerten im Kronepark wurde gesprochen. Die Auerbahn könnte dabei zum Beispiel die Kinder im Park unterhalten, und zugleich Werbung für die vielfältige Geschäftswelt von Auerbach machen

 

Die Attraktivitätssteigerung beider Homepages ist ein weiteres wichtiges Thema beider Vereine. Beide Webseiten sind in der Überarbeitung.  Ziel des neuen Onlinemarketings ist auch hier die Steigerung der Attraktivität des Luftkurortes- Auerbach als Einkaufs- und Tourismusziel. Auch sollen die Homepages beider Vereine zukünftig stärker auf Ausflugsziele in Auerbach und Einkehrmöglichkeiten sowie attraktive Geschäfte hinweisen.

 

Auch beim Filmfest Ende Juli Anfang August im Kronepark Auerbach sieht man Möglichkeiten gemeinsam aktiv dabei zu sein.

 

Die erste gemeinsame Sitzung war sehr anregend und kurzweilig. Es wurden viele Gemeinsamkeiten gefunden und die ersten Projekte für die Zukunft fixiert. So soll am 26.06. zum 50jährigen Jubiläum des Musikpavillons ein großes Fest im Kronepark stattfinden, an dessen Organisation sich der Gewerbekreis im Rahmen seiner Möglichkeiten beteiligen wird.

 

Beide Vereine sehen in einer Zusammenarbeit den Grundstein für ein ganzheitliches Marketing und eine bessere Präsenz beider Vereine in Auerbach und an der Bergstraße. Am Ende der ausführlichen Gespräche waren viele gute Ideen geboren und man verabredete sich für den frühen Herbst auf die nächste Runde.

 

Die Vorstandssitzung wurde geschlossen um 22.50 Uhr.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gewerbekreis Auerbach