Weihnachtsnewsletter

 

Wir hoffen, das Jahr 2018 war für uns alle erfolgreich und konnte all unsere Ziele und Wünsche erfüllen. Der Vorstand hatte sich zum Ziel gesetzt, in das Jubiläumsjahr 2019 als eingetragener Verein zu gehen.

 

Die Vereinsgründung war nicht so einfach, es ist leichter einen Verein zu gründen als eine IG umzuwandeln. Aber wir haben sicher alle Hindernisse überwunden und es war sehr aufwendig.

Alle Voraussetzungen dafür haben wir erfüllt und alle nötigen Unterlagen endlich beim Registergericht eingereicht und warten nun nicht aufs Christkind, nein wir warten auf die Nachricht, ins neue Jahr als Gewerbekreis-Auerbach e.V. zu gehen.

 

Was haben wir im Jahr 2018 noch alles gemacht?

 

Wir haben zwei neue Vorstandsmitglieder, Thomas Mohr als stellvertr. Vorsitztender und Kati Metz (Caterkati) als Schriftführerin. Wir freuen uns auf die künftige Mitarbeit. Dafür sind zwei Vorstandsmitglieder aus dem Vorstand ausgeschieden. Angelika Wagner und Anette Bundschuh, wir bedanken uns für ihr Engagement. Beide waren immer sehr aktiv.


Wir haben eine Facebook-Seite erstellt, wo wir mit Bildern, Berichten und Werbung versuchen die Aufmerksamkeit unserer Kunden auf Auerbach zu lenken. Wir müssen uns der Zeit anpassen. Dafür sind wir auch auf aktuelle, digitale Bilder und Infos von Ihnen angewiesen. Schicken Sie uns von Events aus Ihrer Branche und Ihrem Geschäft Infos auf info@gewerbekreis-auerbach.de.

 

Unsere Homepage hatte in 3 Jahren fast 18.600 Klicks. Allein von Juni bis heute waren es über 4.800 Besucher und wir wollen auch auf Facebook erfolgreich sein.

 

Erstmals flog eine Drohne mit Kamera über die Flaniermeile und drehte einen kleinen Film über den verkaufsoffenen Sonntag. Wir hatten erst etwas Bedenken, deshalb haben wir die Drohne kurz vor Beginn fliegen lassen. Zu sehen ist der Film auf Facebook.

 

Beim Public Viewing auf der Terrasse der Krone wurden die Gewinner unseres Schätzspieles gezogen und verkündet. Später auch schriftlich benachrichtig.

 

Auch wir haben eine neue  Datenschutzerklärung erarbeitet und auf die Homepage gesetzt.

 

Wie immer sind wir mit der Auerbahn beim Kerweumzug in Hochstädten und in Auerbach mitgefahren. In Hochstädten waren wegen der Hitze nicht so viele Besucher am Straßenrand wie gewöhnlich. Aber in Auerbach wurde uns kräftig zugewinkt und applaudiert. Die Waggons der Bahn werden 2019 aufgepeppt und die Werbung darauf wird neu gestaltet. Einige Zusagen liegen dem Vorstand bereits vor.

 

Im Juni hatte der Vorstand ein Meeting mit Bürgermeister Rolf Richter und Ortsvorsteher Robert Schlappner. Bei diesem Gedankenaustausch wurde über die Auerbahn, die Citystreife und Sicherheitsmaßnahmen im Kronepark, über die Förderung des Tourismus in Auerbach, sowie über die Weihnachts-beleuchtung im Berliner Ring und auch auf der B 3 vom Bürgerhaus bis zum Malepartus gesprochen.

 

Vom Bürgerhaus bis zum Malepartus können wir keine Sterne mehr aufhängen, da bei der B3 Sanierung von Hessen Mobil die Laternen ersetzt wurden und keine Halter und Steckdosen mehr vorhanden sind.

 

Im Falle des Berliner Rings konnten wir gemeinsam 17 Sterne zum Leuchten bringen. Der Bürgermeister übernahm die Steckdosen und Halter und der Gewerbekreis die Organisation und Finanzierung der Sterne. Hierbei wurden wir unterstützt von einigen Anliegern und natürlich von der Feuerwehr, die das Aufhängen der Sterne übernommen haben.

 

Vielen Dank sagt der Vorstand für das Vertrauen, das Sie uns entgegengebracht haben und nun werden wir gemeinsam ins neue Jahr, unserem Jubiläumsjahr gehen.

 

Wir wünschen Ihnen noch ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft,

friedliche und erholsame Weihnachtsfeiertag mit der Familie sowie einen guten Rutsch und Prost Neujahr.

 

Der Vorstand 

 

Rita Wendel                                 Thomas Mohr      

Wolfgang von Holtum                  Katharina Metz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gewerbekreis Auerbach